Webseitenueberwachung.com Erklärungen über Benutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie

Lesen Sie diese Erklärung sorgfältig durch.

Webseitenueberwachung.com (im Folgenden als “WEBUEB=” bezeichnet) legt Wert auf den Schutz der persönlichen Daten unserer Besucher/Kunden und unternimmt jede bekannte Vorsichtsmaßnahme, um die von uns eingeholten Informationen vor dem nicht autorisierten Gebrauch zu schützen.  Im Folgenden werden die Datenschutzrichtlinien von “WEBUEB” ausführlich erläutert.  Beachten Sie, dass diese Richtlinie nicht für Webseiten von Dritten gilt, die Sie durch Auswahl eines Hyperlinks auf einer unserer Seiten besuchen.  Um zu bestimmen, inwieweit Ihre persönlichen Daten geschützt sind, müssen Sie die ’ Datenschutzrichtlinien jener Seiten direkt konsultieren.   

WELCHE INFORMATIONEN HOLEN WIR EIN?

WEBUEB ist davon überzeugt, dass es für Sie wichtig ist, zu wissen, welche Art von Informationen wir einholen, wenn Sie unsere Webseite benutzen oder sich für einen unserer Services registrieren.  Wir holen Informationen über Sie ein, wenn Sie unsere Seiten oder die Seiten bestimmter WEBUEB -Partner besuchen und wenn Sie sich für einen unserer Dienste registrieren.  Wir erfassen automatisch den Namen der Domain (z. B. "abcfirma.de", falls Sie ein privates Internetzugangskonto nutzen, oder "uni-ihrestadt.de", falls Sie sich von der Domain einer Universität aus verbinden); die IP-Adresse (eine Nummer, die Ihrem Computer automatisch zugewiesen wird, wenn Sie das Internet benutzen), von der aus Sie auf unsere Webseite zugreifen; den Browser und das Betriebssystem, mit dem Sie auf unsere Seite zugreifen; das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs auf unsere Seite; die Internetadresse der Webseite, von der aus Sie mit einem direkten Link auf unsere Seite zugegriffen haben sowie die Seiten, die Sie besuchen.  Außerdem holen wir Information in Form eines Cookies ein. 

Ein Cookie ist eine Textdatei, die durch einen Webseitenserver auf Ihrem Computer gespeichert wird. Cookies werden Ihnen einzigartig zugewiesen und können nur von einem Webserver in der Domain gelesen werden, in der das Cookie für Sie ausgestellt wurde.  Unsere Cookies erfassen Ihre persönlichen Einstellungen, die Sie vorher an unsere Seite geschickt haben.  Wenn Sie sich für einen unserer Services registrieren, erfragen wir Ihre E-Mail-Adresse, Namen, Telefonnummer, Straße und Hausnr., Ort, Bundesstaat und Land.  Jedesmal, wenn Sie sich bei WEBUEB einloggen, nachdem Sie sich für einen bestimmten Service registriert haben, werden Sie kein anonymer Besucher mehr sein. 

 WARUM HOLEN WIR DIESE INFORMATIONEN EIN?

Wir verwenden diese Informationen, um den Bedarf unserer Kunden zu decken.  Mit den von uns eingeholten Informationen personalisieren wir den Inhalt und die Werbung, die Sie auf unseren Seiten sehen.  Wir nutzen Ihre Daten auch, um Ihre Anfragen zu verarbeiten und unseren Kundendienst zu verbessern, Sie zu kontaktieren, interne Nachforschungen durchzuführen und anonyme Statistiken an interne und externe Kunden zu liefern.  Eine der Hauptfunktionen von Cookies besteht darin, Ihnen beim Besuch unserer Seite Zeit zu ersparen. Wenn Sie z. B. die Seiten von WEBUEBindividuell anpassen oder sich für einen unserer Services registrieren, können wir Ihre spezifischen Daten über aufeinanderfolgende Besuche anhand eines Cookies abrufen.  Wenn Sie auf unsere Webseite zurückgehen, können die vorher von Ihnen abgeschickten Daten wieder aufgerufen werden. Das macht für Sie die Benutzung unserer Features/Services bequemer und einfacher, nachdem Sie diese individuell angepasst haben. 

 WIR WERDEN IHRE DATEN GESCHÜTZT?

Wir verwenden die neueste Verschlüsselungstechnologie, einschließlich der 128 Bit SSL Verschlüsselung. Dadurch können wir sicherstellen, dass sämtliche von Ihnen übers Internet an uns geschickten persönlichen Daten vor dem nicht autorisierten Zugriff geschützt sind.  Wir verwenden die neuesten Firewall-Technologien, um den nicht autorisierten Zugriff auf unsere Datenspeicherungsbereiche zu verhindern.  Wir führen eine strikte Personalauswahl durch, um Mitarbeiter mit möglicherweise kriminellem Hintergrund auszusondern.  Sämtliche von uns eingestellten Mitarbeiter müssen eine Vereinbarung über vertrauliche Informationen unterschreiben, die ihnen die Offenlegung sämtlicher Informationen, zu denen sie Zugang haben, gegenüber natürlichen oder juristischen Personen untersagt.  Wir haben außerdem Backup-Server und Stromgeneratoren, um unser System vor Stromausfällen und sonstigen natürlichen Ereignissen zu schützen, die die Integrität Ihrer persönlichen Daten gefährden könnten.  Sie können auf Ihr Konto nur mit Passwort zugreifen.  Wenn das Beschäftigungsverhältnis mit einem Mitarbeiter endet, ändern wir die Zugangscodes, die dieser Mitarbeiter benutzt hat, um auf Kundenkonten zuzugreifen. 

WER HAT ZUGANG ZU MEINEN DATEN?

Ihre persönlichen Daten werden von uns nicht an andere Personen oder Unternehmen, die keine Partner von uns sind, vermietet, verkauft oder mitgeteilt, mit Ausnahme der folgenden Umstände:

Mitarbeiter in unserer technischen Abteilung können Zugang zu Ihren Daten haben, um Routineprüfungen über die Integrität unseres Systems und die erforderlichen Wartungsarbeiten durchzuführen.  Vertreter des Kundendienstes können Zugang zu Ihren Daten haben, um Ihnen einen besseren Service bieten zu können.   

Auch können wir durch gerichtliche Anfragen einer autorisierten Justizbehörde aufgefordert werden, ggf. bestimmte Informationen über Sie offenzulegen.  Wir dürfen Ihre Daten weitergeben, wenn wir der Überzeugung sind, dass dies für die Aufklärung, Verhütung oder Verfolgung illegaler Aktivitäten, Betrugsverdacht, Situationen, die die körperliche Sicherheit von Personen gefährden können, Verletzung unserer Nutzungsbedingungen oder aus sonstigen durch das Gesetz gerechtfertigten Gründen erforderlich ist.  Im Falle des Kaufs bzw. Verkaufs unseres Unternehmens gehen Ihre Daten in den Besitz des neuen Eigentümers über.

 Wir dürfen die von den Besuchern unserer Webseite gesammelten statistischen Daten an Werbepartner oder sonstige Dritte weitergeben, wie z. B. die Anzahl der einmaligen IP-Adressen, die unsere Seite besuchen. 

 KANN ICH DATEN VON IHRER WEBSEITE KORRIGIEREN ODER ENTFERNEN?

Sie können jederzeit überprüfen, ob die von uns eingeholten Daten über Sie tatsächlich korrekt sind.  Sie dürfen auch Informationen aus unserer Datenbank entfernen, die Sie nicht preisgeben möchten.  Die Entfernung bestimmter Informationen wie z. B. Ihrer E-Mail-Adresse, Kontaktinformationen und dergleichen würde uns allerdings stark daran hindern, Ihnen tatsächlich den von Ihnen angeforderten Service zu bieten.  Wir empfehlen Ihnen, sich zuerst an uns zu wenden, um gemeinsam zu klären, welche Informationen Sie ohne Qualitätsverluste unserer Dienstleistung an Sie entfernen können. 

KANN ICH AUSWÄHLEN, WELCHE INFORMATIONEN EINGEHOLT WERDEN?

Sie können die Fähigkeit Ihres Computers deaktivieren, Cookies anzunehmen oder zu übertragen.  Dadurch können wir bestimmte nicht persönlich identifizierbare Informationen von Ihnen nicht mehr einholen.  Sie können sich selbst auch von E-Mail-Verteilerlisten entfernen, in die Sie sich eingetragen haben.  Ferner haben Sie die Möglichkeit, darum zu bitten, dass Sie nicht per E-Mail über unsere neuen Produkte oder Dienstleistungen informiert werden. Bitte kontaktieren Sie uns unter Info bei Webseitenueberwachung.com, um eine der oben genannten Optionen auszuführen.

BENACHRICHTIGUNG ÜBER ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern.  Sollte es jedoch zu Änderungen kommen, so werden wir diese Änderungen auf unserer Webseite veröffentlichen und einen Hinweis auf die Homepage setzen, dass eine neue Datenschutzrichtlinie implementiert wurde.  Wir werden auch die angemessenen Schritte unternehmen, um Sie persönlich über diese Änderungen zu informieren.  Sollte das Unternehmen den Eigentümer wechseln, so werden wir die angemessenen Schritte unternehmen, um Sie persönlich darüber zu informieren.  Sie erhalten dann die Möglichkeit, Ihr Konto zu behalten oder zu schließen.  Sie können sich jederzeit an uns wenden, falls Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben oder uns über den Missbrauch Ihrer persönlichen Daten informieren möchten. Unser Chief Privacy Officer (Leitender Mitarbeiter für Datenschutz) ist Patrick Devereaux. Sie können Herrn Devereaux unter pjd bei emergency24.com erreichen.